15.03.2021

"Anpfiff fürs Lesen"

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Fußballfamilie,

mit Fußballbegeisterung die Lust auf Lesen wecken! Vielleicht kommt „Anpfiff fürs Lesen“, ein Projekt des NFV in Kooperation mit dem Nds. Ministerium für Inneres und Sport und dem Landessportbund Niedersachsen, im Schuljahr 2021/2022 für Ihren Verein in Frage?!

"Anpfiff fürs Lesen" beinhaltet die eigenständige Umsetzung der Kombination von Fußball und Lesen im Rahmen einer wöchentlichen Arbeitsgemeinschaft (AG) für Mädchen und Jungen der Klassen 3 und 4. Basierend auf einem Kooperationsvertrag zwischen Verein und Schule findet die wöchentliche AG (1x 90 Minuten oder 2x 45 Minuten) außerhalb des regulären Unterrichts im Rahmen des Ganztagsangebotes oder der Nachmittagsbetreuung statt. Der Verein stellt den/die Übungsleiter/in.

Mindestens 10 Kinder aus unterschiedlichsten sozialen Umfeldern können an motivierenden und interessanten Fußball-/Lesespielen (Bereitstellung einer Datenbank) im Rahmen einer AG teilnehmen. Bezugnehmend auf Pkt. 3.1 der LSB-Richtlinie "Zur Förderung der Integration im und durch Sport" sollten mindestens die Hälfte der AG-Teilnehmer/innen der Zielgruppe Kinder mit Migrationshintergrund und/oder sozialer Benachteiligung zugehörig sein.

Niemand weiß, wie sich der Pandemieverlauf entwickeln wird und wie kurz- und mittelfristig die Einschränkungen/Maßnahmen aussehen werden, speziell im Hinblick auf (außer)schulische AGs respektive der Durchführung von „Anpfiff fürs Lesen“- AGs. Wir alle hoffen, besonders für die Kinder, dass die „Normalität“ schrittweise wieder zurückkehren wird. Im Hinblick darauf ist eine Weiterführung des seit dem Schuljahr 2015/2016 erfolgreich umgesetzten Projekts vorbehaltlich einer Durchführbarkeit geplant.

Das Online-Bewerbungsverfahren hat bereits begonnen und läuft bis zum 22.05.2021. Weitere Informationen zum Projekt, Online-Bewerbung und Hinweise zu einer möglichen Förderung/Finanzierung sind ersichtlich unter www.anpfiff-fuers-lesen.de

Bitte beachten: Zum jetzigen Zeitpunkt ist aufgrund der unsicheren Corona-Situation keine verbindliche Zusage bezüglich einer Förderung möglich, diese kann frühestens nach der Bewerbungs-Deadline erfolgen.

Die Bewerbung kann ausschließlich über den Kooperationsverein erfolgen. Der NFV freut sich auf Ihre Bewerbung!

Für Fragen stehe ich Ihnen per E-Mail: Marion.Demann@nfv.evpost.de oder marion.demann@nfv.de zur Verfügung.

--

Mit freundlichen Grüßen

i. A. Marion Demann
Kommunikation und Basisarbeit
Team Gesellschaftliche Verantwortung

Niedersächsischer Fußballverband e.V.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 09.04.2021