12.09.2020

Eine gute und eine schlechte Nachricht!

 

Moin Sportkameraden*innen,

die gute Nachricht zuerst.

Da wir 2020/2021 Corona bedingt nur eine eingeschränkte Saison spielen können, wird die Berechnungsgrundlage für das Schiedsrichterfehl zu Gunsten der Vereine von 15 auf 10 reduziert.

Die schlechte Nachricht!

Beim heute gestarteten Schiedsrichter Anwärterlehrgang in Leer, im Vereinsheim von SC 04 Leer haben sich leider nur 6 Teilnehmer eingefunden.

Das ist für die Durchführung eines Lehrganges deutlich zu wenig!

Was ist los? Kein Interesse der Vereine mehr am Schiedsrichterwesen?

In der der abgelaufenen Saison haben 40 Vereine das Schiedsrichtersoll überfüllt und werden eine entsprechende Prämierung erhalten.

Das zeigt, dass es genug Interessierte gibt, die Kunst ist es wohl diese zu finden.

Ich bitte die Verantwortlichen zu prüfen ob die Werbung für den Lehrgang im eigenen Verein ausreichend war.
Ist sie aktiv erfolgt? Nur das Aufhängen der Einladung im Vereinsheim ist wenig Erfolg versprechend.
Ich möchte euch im eigenen Interesse herzlich bitten, die kommende Woche für die aktive Werbung zu nutzen.Geht zum Training eurer Mannschaften und werbt dort aktiv und bittet eure Mitglieder zB. auf Facebook u.ä. zu werben. Manchmal ist die Entfernung zum Schulungsort ein Problem, hier kann ein Fahrdienst sehr hilfreich sein.

Habt ihr schon einen Schiedsrichter Beauftragten in eurem Verein? Ein solcher Beauftragter kann viel bewegen!

Interessierte am Schiri-Lehrgang melden sich bitte an und können am Samstag, den 19.09.2020, um 9.30 Uhr, im Vereinsheim von SC04 im Lehrgang einsteigen.

Schon Miss Merkel hat gesagt: "Wir schaffen das!"

Anmeldung
Lehrgang

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 30.09.2020