04.06.2020

Ergebnis Blutspendemeisterschaft Niedersachsen/Bremen

 

Siegervereine freuen sich über neue Trikotsätze und Fußbälle

Der Fußballkreis ist dabei gut vertreten

Den Titel „Blutspendemeister Niedersachsen/Bremen 2020“ sicherte sich Quitt Ankum mit 193 Spendern vor Vorjahressieger TuS Cremlingen (165) und dem TuS Bersenbrück (132). Als Preis erhalten die drei bestplatzierten Vereine je einen hochwertigen Trikotsatz. Zwar ohne Trikotsätze, aber trotzdem nicht leer werden die Vereine auf den Rängen vier bis 18 ausgehen, sie erhalten jeweils einen Satz Fußbälle. Ausgezeichnet werden: 4. SuS Timmel (103), 5. MTV Isenbüttel (85), 6. SV Adler Messingen (67), 7. SV Wietmarschen (65), 8. SG Roklum-Winnigstedt (60), 9. SV Eiche Ostrhauderfehn (55), 10. SV Innerstetal (47), 11. SG Schamerloh (46), 12. SV Fresena Ihren (43), 13. SV Kettenkamp (34), 14. Wesendorfer SC (32), 15. MTV Hedeper (30), 16. TuS Detern (26), 17. SV BW Filsum (25), 18. TSV Ristedt (23)

Downloads:

NFV Pressemitteilung Blutspendemeisterschaft

Tabelle der Blutspendemeisterschaft

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 27.06.2020