31.08.2022

F-Junioren 5 vs.5

Die 5er-Mannschaften tragen ihre Spiele immer im wöchentlichen Wechsel mit den KiFu-3 vs.3-Festivals aus.

Die Eingruppierung beim DFB-KiFu 3vs.3 Festivals ist als pdf. beigefügt. Die Organisation der einzelnen Festivals erfolgt über: kreis-ostfriesland.nfv.de/neeisaktuelles/detail/dfb-kifu-3vs3-festivals/ (Der Anhang wird laufend aktualisiert!)

Die Herbstansetzungen 5 vs.5 erfolgen in Einzelspielen und sind im DFBnet mit der Betreuer-Kennung abrufbar.

Das Spielergebnis ist umgehend nach Spielende in DFBnet.org-SpielPlus (App) zu melden.

Alle Spieler müssen eine Spielberechtigung (Spielerpass) nachweisen können. Ein Ausdruck der Spielberechtigungsliste aus dem DFBnet ist mitzuführen.

Spielverlegungen der 5er-Spiele sind möglich und dem Staffelleiter Stefan Folkerts zu melden (0176 7833 1500; E-Mail: stefanfolkerts77@gmail.com).

 

Einteilung 5er:

Gruppe 1: BW Borssum, JSG Emden West II, JSG Wir/Gri/Gre/Ley, SV Jennelt-Uttum, SV Hage II Mä, SV Hage V,

Gruppe 2: SV Hage III, SV Hage IV, SV Arle-Westerende, Tura Marienhafe, JSG Walle/Sandhorst, VfB Münkeboe I

Gruppe 3: JSG Egels/Wiesens II, TuS Westerende I, TuS Westerende II, TuS Weene, JSG Ihlow/Simonswolde

Gruppe 4: SC Dunum, TuS Esens III, TuS Leerhafe, TuS Strudden II, SV Fulkum

Gruppe 5: SC Rhauderfehn/Langholt, SV Burlage, SuS Steefelde I, SV Loga, TV Bunde II, BSV Bingum, TuS Weener

 

Spieltermine F-Junioren 5er:

03.09.2022 KiFu-3 vs.3-Festivals

09./10.09.2022 F-5er KF

17.09.2022 KiFu-3 vs.3-Festivals

23./24.09.2022 F-5er KF

01.10.2022 KiFu-3 vs.3-Festivals

07./08.10.2022 F-5er KF

15.10.2022 KiFu-3 vs.3-Festivals

22./23.10.2022 Ferien KF

29.10.2022 KiFu-3 vs.3-Festivals

04./05.11.2022 F-5er KF

 

Spielregeln F-Junioren 5 vs.5 (als Einzelspiele)

-Es wird auf einem Kleinfeld von 40 x 25 m mit 4 Feldspieler plus Torwart gespielt.

-Es werden 4 x 12 min gespielt. Zwischen den Spielrunden gibt es eine Pause von min. drei Minuten.

-Die Torhöhe des 5 x 2 m Tores soll durch Flatterband auf 1,65 m reduziert werden.

-Rotation mit festgelegter Reihenfolge jeweils nach 3 min. durch zentralen Pfiff.

-Der Torwart wechselt nach jeder Spielrunde/Pause, ist aber nicht an der Rotation (3 Min.) beteiligt.

-Bei einem Ausball wird das Spiel durch Eindribbeln oder Einpassen fortgesetzt.

-Tore dürfen ab der Mittellinie erzielt werden.

-Ein Team besteht aus 5 Spielern plus max. 4 Rotationsspielern.

-Bei 3 Toren Unterschied kann die zurückliegende Mannschaft einen zusätzlichen Spieler ins Spiel bringen, bis der Spielstand wieder ausgeglichen ist.

-Die Entscheidungen während des Spiels sollen von den Kindern weitestgehend selbst getroffen werden.

-Die Trainer/Betreuer fungieren als gemeinsame Spielleiter und greifen nur bei Bedarf ins Spielgeschehen ein.

-Eltern können ihre Kinder unterstützen, halten jedoch einen Mindestabstand zu den Spielfeldern ein.

-Spielball: Leichtspielball, Gewicht: 290 Gramm; F-Jun. Größe 4

-Das Spiel soll mit einem Strafstoßschießen (8 m) zwischen den Teams beendet werden.

-Das Ergebnis ist umgehend im DFBnet zu melden (DFBnet-App oder DFBnet.org)

 

DFB-Teampunkt-App

Alle 3vs.3 Festivals werden nunmehr im neuen DFBnet-Modul „Kinderfußball“ eingepflegt und können mit Eurer Betreuer-Kennung unter dfbnet.org eingesehen werden. Leider werden die Festivaldaten noch nicht in die DFB-Teampunkt-App übertragen. Dieser Fehler soll lt. DFB-Medien aber kurzfristig behoben werden. Die DFB-Teampunkt-App wird auf dem Smartphone ausgeführt (App-Store) und greift die Betreuerinfos aus dem DFBnet-Vereinsmeldebogen und Eure Spielerdaten zu. Die Jugendleiter verwalten die jeweiligen benötigten Betreuerkennungen im DFBnet. (ggf. sind im Vereinsmeldebogen die Betreuerdaten anzupassen bzw. zu erweitern).

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 06.10.2022