22.01.2021

Kreistag 2021

 

Nach zwei an Corona gescheiterten Kreistagen im Frühjahr und Herbst 2020 betrat der Fußballkreis Ostfriesland Neuland und führte die Kreistage als Videokonferenz aus. Nach ersten Erfahrungen beim vorlaufenden Jugendkreistag, erfolgte der Kreistag ebenfalls in der ehemaligem Markthalle in Leer, dort hatte der Landkreis Leer einen Raum zur Verfügung gestellt.

Die Anmeldung der Vereine erfolgte bereits ab 18:30 Uhr und so konnte der Kreistag pünktlich begonnen werden. Es nahmen 118 Vereine und 13 Vorstandsmitglieder teil.

Winfried Neumann berichtete das die Ostfriesische Sparkassen den Sponsoringvertrag bezüglich des Sparkassen Kreispokal, für weitere 3 Jahre verlängert haben. Über einen Saisonabbruch wird in Ostfriesland zur Zeit nicht nachgedacht. Der e-football wurde erfolgreich eingeführt und Ostfriesland ist mittlerweile führend in Niedersachsen.

Kassenprüfer Bernd Hasbach berichtete über die einwandfreie Kassenführung und beantragte die Entlastung des Kreisvorstandes, die dann einstimmig erfolgte.

Als Wahlleiter stand Johann Janßen, Vorsitzender vom SV Holtland zur Verfügung, seine Wahl erfolgte einstimmig.

Alle Vorstandmitglieder mussten laut Satzung einzeln gewählt werden, was durch Handzeichen im Chatprogramm erfolgte. Die Ausschüsse wurden en bloc gewählt. Alle Wahlen erfolgte einstimmig und gingen erstaunlich schnell von statten.

Der Fußballkreis Ostfriesland hat mit seinen virtuellen Kreistagen relatives Neuland betreten, die Durchführung lief trotz fehlender Erfahrung ausgesprochen gut. Die Vereine hatten die Videokonferenzen sehr gut angenommen und unterstützt.

 

Kreisvorsitzender Winfried Neumann

 

Wahlleiter Johann Janßen Vorsitzender SV Holtland

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 27.02.2021