18.08.2022

Paul Hartwig erhält die Silberne Verdienstnadel des NFV

Autor / Quelle: H. Weiland

 

Johann Schön, Paul Hartwig, Anne Hartwig, Alwin Harberts

 

In der 45jährigen Ausübung seines Ehrenamtes hat Paul Hartwig so manches Vereinsmitglied gehrt, es gehörte zu seinen Aufgaben als Clubchef, die er 35 Jahre lang ausübte. Zu seiner Verabschiedung bekam er vieles zurück. Gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung des SC 04 Leer gab es eine Überraschung: Ehemalige Jugendfußballer, die der scheidende Vorsitzende Hartwig vor über 20 Jahren trainiert und 18 Titel gewonnen hatte, platzten in die Versammlung und überreichten ihrem Erfolgscoach ein SC-Trikot mit dem Schriftzug „Danke Paul!“

Seinen letzten Bericht als Vorsitzender schloss Paul Hartwig mit den Worten: „Ich habe fertig“ Dann konnte er seine Emotionen nicht mehr zurückhalten. Bürgermeister Claus-Peter Horst wusste Rat und überreichte die Taschentücher, die er als Geschenk dabei hatte, spontan.

Der Tenor der Laudatien der Ehrengäste: Eine lebende Legende habe den Verein mit Gradlinigkeit, Einsatz, Sachverstand und Hartnäckigkeit zu dem gemacht, was er heute ist: ein Musterbeispiel für einen in jeder Hinsicht funktionierenden Verein mit heute über 600 Mitgliedern.

Der Niedersächsischer Fußballverband ehrte Paul Hartwig mit der „Silbernen Ehrennadel des Verbandes“. Überreicht wurden Nadel und Urkunde vom Stellvertretenden Kreisvorsitzenden Johann Schön und dem Kreisehrenamtsbeauftragten Alwin Harberts. Seine Ehefrau Anne erhielt als „Danke Schön“ für ihre jahrelange Unterstützung ein NFV Badetuch.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 06.10.2022