21.05.2021

Wenn aus Distanz Nähe wird AWO Weser-Ems lobt Engagementpreis aus

 

Besonders betroffene Menschen unterstützen, einen digitalen Klönkreis anbieten oder Webinare für den Musikunterricht streamen.
Während der Corona-Krise sind Mitmenschlichkeit, Hilfsbereitschaft und Innovationsgeist besonders wichtig, denn viele bewährte
soziale Unterstützungsangebote waren gezwungen, während der Pandemie zu schließen.

Gerade alte, schwache und kranke Menschen sowie Kinder mussten auf Bezugspersonen und wichtige Anlaufstellen verzichten.
Es drohten ganze Bevölkerungsgruppen nicht angemessen versorgt zu werden oder zu vereinsamen. Zugleich gab und gibt es
eine große Welle an Hilfsangeboten: Mit Herz und Kreativität ist es den Macher*innen zahlreicher Projekte gelungen,
Menschen trotz der Corona-Krise zusammenzubringen.

Um diesen außergewöhnlichen gesellschaftlichen Einsatz zu würdigen, hat die AWO Weser-Ems einen Engagementpreis
ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Wenn aus Distanz Nähe wird“ können Initiativen und Organisationen ihre abgeschlossenen
oder laufenden Projekte mit Corona-Bezug und gesellschaftlicher Relevanz einreichen.

Der AWO Engagementpreis ist insgesamt mit 2000,- Euro dotiert. Interessierte können sich ab sofort
bis zum 30. Juni 2021 bewerben – dabei sind sowohl digitale als auch analoge Projekte willkommen.

Wir freuen uns über interessante Projekte.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Bliefernich

Marketing

 

Flyer_AWO Engagementpreis 2021

 

AWO Bezirksverband Weser-Ems e. V.

Klingenbergstraße 73

26133 Oldenburg

Telefon: 04 41/48 01-2 39

sabine.bliefernich@awo-ol.de

www.awo-ol.de

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.06.2021