Dreiteilung in unserem Fußballkreis mit 6 Teams


E-Jungen (aktuell die Jahrgänge 2011 und 2012): 

Die Talentförderung im Fußballkreis Ostfriesland findet bei den Junioren in drei regionalen Bereichen statt. Gesichtete, talentierte E–Junioren werden von qualifizierten Kreistrainern bzw. Kreistrainerinnen ca. im 14tägigen Rhythmus zusätzlich zum eigenen Vereinstraining vorrangig zur Verbesserung ihrer Fußballtechniken geschult.

Nord–Süd–Mitte.

Zuordnung der Vereine in die Bereiche Junioren Ostfriesland Nord, Ostfriesland Mitte und Ostfriesland Süd

 

Danach geht es ggf. in Stützpunkten für ältere Talente weiter. Zum Sichtung wird u.a. auch der Sparkassen-Cup herangezogen: https://www.nfv.de/wettbewerbe/junioren/sparkassen-fussball-cup/termine-verantwortliche/ oder auch der AVACON-CUP https://www.nfv.de/wettbewerbe/junioren/avacon-cup-u12u13/

 

Unsere regionalen Stützpunkte sind:

Nr. 232 in Jever für die Kreise Wittmund, Friesland, Wilhelmshaven

Nr. 231 in Timmel für den Kreis Aurich 

Nr. 230 in Hesel-Heisfelde für die Kreise Kreise Leer, Emden  

https://www.nfv.de/qualifizierung/talentfoerderung/nfv-junioren-stuetzpunkte/bereich-west-weser-ems/

 

 

 

Seite zuletzt aktualisiert am: 08.06.2021